Prostatakrebs Anzeichen Symptome – Prostatakrebs Behandlung

Prostatakrebs Anzeichen Symptome – Prostatakrebs Behandlung. Der Artikel spricht über die Bedeutung der Kenntnis der Gesundheitsrisiken von Prostatakrebs. Da Männer bei der Entwicklung dieser Krankheit ein hohes Risiko haben, ist es für sie wichtig, die Ursachen, Symptome und möglichen Behandlungen dieser Krankheit zu verstehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video auf YouTube ansehen

Prostatakrebs Anzeichen Symptome – Prostatakrebs Behandlung

Aufgrund des heutigen medizinischen Fortschritts sind viele Krankheiten und Leiden gut verstanden. Prostatakrebs ist jedoch eine der verbleibenden Krebserkrankungen, die missverstanden wird. Dafür gibt es viele Gründe, ein möglicher Grund ist, dass Männer sich nicht mit diesem allgemeinen Gesundheitszustand beschäftigen wollen. Prostatakrebs ist eine der weit verbreiteten Krebsarten, die Männer betrifft und am häufigsten im Alter von 50 Jahren auftritt.

„Patienten der Schulmedizin überleben ihre Krebs-Diagnose um durchschnittlich 4 Jahre, Patienten alternativer Therapeuten oder Therapieverweigerer um 12 Jahre“  (Prof. D.Dr. Ulrich Abel, Krebsforschungszentrum Heidelberg)  Für mehr Informationen   HIER KLICKEN

Bei der Mehrheit der Männer betrifft Prostatakrebs die Minderheit, wie ihre Männlichkeit definiert wird. Die Prostata ist eine Schlüsseldrüse für die sexuelle Fähigkeit und Leistung von Männern. Prostatakrebs ist jeder Tumor oder jedes abnormale Zellwachstum im Gewebe der Prostata und wahrscheinlich auch außerhalb der Prostata. Die meisten Fälle dieses Krebses sind nicht tödlich. Es ist notwendig, die Ursache dieser Krankheit zu verstehen und zu helfen, die Symptome zu kennen und eine Behandlung zu beginnen.

Die Ursache für Prostatakrebs

Die genaue Ursache des Prostatakrebses ist nicht bekannt, aber viele Gesundheitsexperten glauben, dass das Alter und die Familiengeschichte eine Rolle für die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung dieser Krankheit spielen können. Prostatakrebs ist sehr häufig und meistens bekommen ältere Männer diese Krankheit. Medizinische Studien zeigen, dass eine mögliche Ursache für diese Erkrankung die Veränderung des Gleichgewichts des männlichen Hormons Testosteron ist. Dieses Hormon wird von den Hoden produziert und beeinflusst die Entwicklung und Verbreitung von Prostatakrebs. Daher sind Männer mit einem höheren Testosteronspiegel anfälliger für diese gesundheitliche Erkrankung. Das Alter, ist ein vorherrschender Faktor für das Risiko der Entwicklung von Prostatakrebs. Mit zunehmendem Alter steigt auch das Risiko, an diesem Krebs zu erkranken. Lesen Sie dazu auch den Beitrag „Prostatavergrößerung-Beschwerden,Symptome,Therapiemöglichkeiten“ zum Beitrag

Die Symptome des Prostatakrebses

Bei vielen Männern treten möglicherweise keine Symptome der Krankheit auf. Bei einigen Männern können jedoch Symptome auftreten, die auf das Vorhandensein von Prostatakrebs hinweisen. Das könnten einige Symptome sein:

  • Häufiges Wasserlassen, besonders nachts
  • Schwierigkeiten beim Zurückhalten des Urins
  • Schwacher oder unterbrochener Urinfluss
  • Schmerzhaftes oder brennendes Urinieren
  • Schmerzhafte Ejakulation
  • Blut im Urin oder Sperma
  • Chronische Schmerzen im unteren Rücken, in den Hüften oder Oberschenkeln

Wie sieht eine Prostatakrebs Behandlung aus?

Im Moment gibt es keine Heilung für Prostatakrebs. Es gibt aber verschiedene Prostatakrebsbehandlungen, die verfügbar sind, um Männern mit dieser Krankheit zu helfen. Prostatakrebspatienten sollten bedenken, dass kein Mann dem anderen gleicht, wenn es um die Heilung geht. Außerdem hängen diese Behandlungsmöglichkeiten für Prostatakrebs von der Entwicklung des Tumors ab. Beratungen mit Prostataspezialisten wie Urologen, Strahlentherapeuten und medizinischen Onkologen können eine umfassende Beurteilung der verfügbaren und geeigneten Behandlungen bieten und zu einer positiven Einschätzung führen. Einige besondere Behandlungen für Prostatakrebs können auch andere umfassen:

  • Aktive Überwachung
  • Prostatektomie (Operation) und andere chirurgische Eingriffe
  • Strahlentherapie
  • Hormon-Therapie
  • Chemotherapie
  • Andere Behandlungsoptionen

Die Kenntnis der Ursachen, Symptome und Behandlungen von Prostatakrebs kann es dem Einzelnen ermöglichen, diese Gesundheitsbeschwerden zu verstehen. Anstatt diese Faktoren zu kennen, raten Gesundheitsfachleute dem Einzelnen, seine Ernährung umzustellen.

Weniger tierische Fette und der Verzehr von vielen Ballaststoffen, Obst und Gemüse. Verbesserungen in diesem Bereich können dazu beitragen, vor Prostatakrebs zu schützen und zu einem glücklicheren und erfüllteren Leben zu führen.

Diese Beiträge werden dich sicher auch interessieren:

  1. CBD Öl gegen Krebs – Beitrag jetzt lesen
  2. Bekämpfen Sie Krebs mit diesen 10 Lebensmitteln – Beitrag jetzt lesen
  3. Krebserkrankungen – Ein Überblick über Krebserkrankungen – Beitrag jetzt lesen
  4. Nach der Krebsbehandlung: Gesundheitstipps, die jeder wissen muss – Beitrag jetzt lesen
  5. Lungenkrebs – Die wahren Fakten – Beitrag jetzt lesen
  6. Krebs verhindern – 10 Tipps – Beitrag jetzt lesen
  7. Prostatakrebs – wie wird er getestet – Beitrag jetzt lesen
  8. Was kann man auf Wikipedia zum Thema nachlesen? Hier klicken

Prostatakrebs,Prostatakrebs Anzeichen,Prostatakrebs Anzeichen Symptome,Prostatakrebs Behandlung,Prostatakrebs Symptome,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.