Krebserkrankungen – Ein Überblick über Krebserkrankungen

KrebserkrankungenKrebserkrankungen – Ein Überblick über Krebserkrankungen. Krebs ist eine Krankheit, die die Zellen des Körpers betrifft. Im Körper eines jeden Menschen findest du Milliarden von Zellen.

Krebs entsteht, wenn ungewöhnliche und abnorme Zellen sehr schnell wachsen und sich ausbreiten. Normale Zellen im Körper teilen sich, wachsen auf eine bestimmte Größe und hören dann auf. Im Laufe der Zeit werden die Zellen sogar absterben. Krebszellen folgen jedoch nicht diesem normalen Muster von Teilung und Wachstum. Sie teilen sich sehr schnell und wachsen einfach weiter. Normalerweise sterben Krebszellen nicht ab und verklumpen in Gruppen, um so genannte Tumore zu bilden.

Krebserkrankungen

Die Krebszellen in einem Tumor können das umgebende gesunde Körpergewebe schädigen und zerstören. Wenn dieses gesunde Gewebe beschädigt und zerstört wird, kann die Person mit dem Tumor sehr krank werden.

„Patienten der Schulmedizin überleben ihre Krebs-Diagnose um durchschnittlich 4 Jahre, Patienten alternativer Therapeuten oder Therapieverweigerer um 12 Jahre“  (Prof. D.Dr. Ulrich Abel, Krebsforschungszentrum Heidelberg)  Für mehr Informationen   HIER KLICKEN

Krebs ist in der Lage, sich auch auf andere Körperteile auszudehnen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Teil eines Tumors abbricht und in eine entfernte Gegend wandert. Sobald dieses Stück des Tumors in einem anderen Bereich des Körpers zum Stillstand kommt, wird es weiter wachsen und kann einen neuen Tumor erzeugen. Wenn sich Krebs so ausbreitet, nennt man das Metastasierung.

Krebserkrankungen – die Geißel der Menschheit

Im Körper kann Krebs dazu führen, dass sich eine Person sehr krank fühlt. Da die Früherkennung ein wichtiger Faktor bei der Behandlung ist, ist es gut, sich der Anzeichen dieser Krankheit bewusst zu sein. Einige Anzeichen von Krebs sind:

  • Ein Knoten in der Brust oder in den Hoden
  • Eine Veränderung der Haut, einer Warze oder ein Muttermal
  • Hartnäckige Halsschmerzen, die nicht heilen
  • Eine signifikante Veränderung des Blasen- und Stuhlgangs
  • Bluthusten oder anhaltender Husten, der nicht aufhören will
  • Verdauungsstörungen und Schluckbeschwerden
  • Ungewöhnliche Blutungen oder Vaginalausfluss
  • Chronische Müdigkeit

KrebserkrankungenViele dieser Symptome können von anderen Krankheiten stammen, die nicht so schwerwiegend sind wie Krebs. Wenn Sie jedoch jemals mit einem der oben genannten Symptome konfrontiert werden, könnte es eine gute Idee sein, sofort Ihren Hausarzt aufzusuchen. Obwohl die genaue Ursache von Krebs immer noch ein Rätsel ist, ist es bekannt, dass Krebs nicht ansteckend ist.

Du kannst keinen Krebs bekommen wie die Erkältung.Ungesunde Gewohnheiten wie Rauchen und übermäßiges Trinken können deine Chancen auf Krebs erhöhen. Ärzte sind sich nicht sicher, warum einige Menschen diese schwere Krankheit bekommen und andere nicht. Sieh dir auch an, was auf Wikipedia zum Thema Krebserkrankungen zu lesen ist.

 

Besser als Krebs zu behandeln wäre es aber Krebs zu vermeiden und vorzubeugen

Mit seinen ziemlich einzigartigen Eigenschaften stößt Krebs bei vielen Menschen auf starke Angst und alle möchten Wege finden, um Krebs zu verhindern und zu vermeiden. Krebs endet oft tödlich.
Krebs ist eine einzigartige Krankheit, da er in unseren Zellen von unseren Zellen erzeugt wird. Beschädigte DNA bewirkt, dass sich eine Zelle immer wieder teilt, wodurch mehr Zellen mit beschädigter DNA entstehen, die sich ohne Grenzen teilen. Bald bilden die Zellen einen massiven Tumor, der oft tödlich verläuft. Ist es wirklich möglich, Krebs zu vermeiden und zu verhindern?
Die zuverlässigsten medizinischen Behandlungen gegen Krebs sind im Wesentlichen giftig. Wir vergiften unseren Körper, abhängig von der Tatsache, dass der krebsartige Teil zuerst angegriffen wird. Diese Theorie hat sich als praktikabel erwiesen, obwohl sie oft Nebenwirkungen erzeugt, die so tödlich sind wie der Krebs. Lesen Sie dazu auch den Beitrag „Die häufigsten Krebsarten bei Männern“ Hier klicken

Krebserkrankungen vermeiden mit einem starken Immunsystem?

Zum Glück für uns wurde unser Körper mit einer Reihe von Werkzeugen erschaffen, fast jede Krankheit in den den Griff zu kriegen. Die Rede ist vom Immunsystem. Das Immunsystem ist so konzipiert, dass Krankheiten sich nicht einnisten und uns zerstören. Leider ist es oft so, dass unser Immunsystem durch unsere Ernährung, und unseren Lebensstil nicht mehr seine Aufgaben erfüllen kann.
Um die Fähigkeiten unseres Immunsystems zu steigern und sicherzustellen, dass es seine Arbeit tun kann, müssen wir danach streben, so gesund wie möglich zu sein. Unser Immunsystem wird uns helfen, Krankheiten zu verhindern und zu besiegen. Wir müssen unser Immunsystem unterstützen.  Wir müssen bereit sein zu helfen. Es gibt in der Tat einige einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um Krebs zu vermeiden und zu verhindern.

Wir selbst sind verantwortlich für unsere Gesundheit

Auch wenn wir meistens wissen, was wir ändern sollten, fallen uns Veränderungen sehr schwer. Die meisten Menschen wissen, dass sie sich zu wenig sportlich betätigen. Dies ist eigentlich eine der billigsten, einfachsten und potenziell effektivsten Möglichkeiten unser Immunsystem zu stärken. Körperliche Aktivitäten sind bei der Förderung eines gesunden, aktiven und kraftvollen Immunsystems unabdingbar. Es besteht keine Notwendigkeit, einem Fitnessstudio beizutreten oder ausgefallene Geräte zu kaufen.
Wenn Sie Treppen in Ihrem Haus haben, verbringen Sie 15 Minuten am Tag damit, sie auf und ab zu gehen. Machen Sie Sit-ups und Liegestütze. Der Schlüssel ist, etwas zu tun, das immer besser ist, als nichts in Bezug auf Bewegung zu tun.

Krebserkrankungen vermeiden mit richtiger Ernährung?

Es gibt zwar keine wissenschaftlich fundierte Studie, die darauf hindeutet, dass eine regelmäßige Ernährung mit frittierten Fast Foods Krebs verursacht. Aber diese Art von Nahrung ist sicherlich mit einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen verbunden. Denken Sie daran, dass jedes gesundheitliche Problem Ihr Immunsystem belastet. Das Immunsystem wird wiederum anfälliger für andere gesundheitliche Probleme.
Sie müssen nicht gleich Vegetarier werden und ausschließlich im Bio-Markt einkaufen, obwohl Sie sich vielleicht schon einmal mit diesem Thema beschäftigt haben. Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag“Bekämpfen Sie Krebs mit diesen 10 Lebensmitteln
Betrachte es aus einer neuen Perspektive. Jedes Mal, wenn Sie ein schnelles Fertigmenü in der Mikrowelle  erhitzen, sparen Sie sich die Zeit und Mühe, eine gesunde Mahlzeit zuzubereiten.

Was mit diesen „Ersparnissen“ wirklich passiert, ist jedoch, dass du sie in einer „Zeitbank“ aufbewahrst. Wie die meisten Einsparungen bringt auch diese Zeit Zinsen. In diesem Fall sind die Zinsen, die Sie verdienen, Schmerzen, Probleme und Leiden. Wenn Sie schließlich alle diese gesparte Zeit zurückziehen, später in Ihrem Leben, müssen Sie auch die verdienten Zinsen zurücknehmen.

Krebserkrankungen und Stress

Stress abbauen. Stress ist Gift für unser Immunsystem. Es kommt aus allen Blickwinkeln, in alle Richtungen und mit unterschiedlicher Intensität in unser Leben. Erkennen Sie die Quellen von Stress in ihrem Leben. Arbeiten Sie daran, diesen Stress zu eliminieren. Es gibt eine große Anzahl von Optionen, um Stress abzubauen. Sie müssen nur diejenige finden, die am besten für Sie funktioniert.
Eine der Optionen, die für die Prävention und Vermeidung von Krebs besonders geeignet ist, ist die Meditation. Denken Sie bei Meditation nicht an Mönche in Roben. Meditation kann auf sehr säkulare Weise und ohne Dogma durchgeführt werden.

Sitzen Sie einfach ungestört in einer bequemen Position und visualisieren Sie Ihr Selbst auf dem Höhepunkt der Gesundheit. Wenn Ihr Verstand von der Visualisierung Ihrer selbst bei höchster Gesundheit abweicht, brauchen Sie nur noch zu tun, indem Sie ihn einfach zurückbringen.
Nachdem du das eine Weile geübt hast, wirst du feststellen, dass dein Geist kaum noch driftet. Du wirst dich auch viel besser fühlen, als du es seit langem getan hast, und es wird dich nicht einmal einen Cent kosten.

Dieser einfache Schritt könnte in der Tat der Anfang von sein, Krebs zu vermeiden und zu verhindern

Lesen Sie dazu auch die folgenden Beiträge:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Krebserkrankungen – Ein Überblick über Krebserkrankungen

 

 

10 Gedanken zu „Krebserkrankungen – Ein Überblick über Krebserkrankungen

Kommentarfunktion geschlossen