Ein natürlicher Ansatz zur Behandlung von Akne

Akne, Pickel,Alternative Gesundheit, Natürliche Heilung, Akne vulgaris,

BREITBANDBALSAM FÜR DIE PROBLEMHAUT > Hier Klicken

Fast jeder hat in seinem Leben schon einmal an Akne gelitten. Es ist vor allem eine Störung der Talgdrüsen (Drüsen in der Haut, die eine ölige Substanz absondern) im Gesicht, am Hals und am Rücken. Wenn die Talgdrüsen mit der von ihnen produzierten öligen Substanz verstopft werden, führt die Ansammlung zu Pickeln. Es gibt verschiedene Formen von Akne, aber die häufigste ist die Akne vulgaris, die vor allem bei Jugendlichen auftritt.

Ein natürlicher Ansatz zur Behandlung von Akne

Die genaue Ursache der Akne ist nicht bekannt, aber Faktoren, die zu diesem Zustand beitragen, sind Vererbung, fettige Haut und Androgene. Weitere Faktoren sind Allergien, Stress, die Einnahme bestimmter Medikamente, Ernährungsmängel, Leberfunktionsstörungen, die Belastung durch industrielle Schadstoffe, Kosmetika und der monatliche Menstruationszyklus.

Zusätzlich funktioniert die Haut, um einen Teil der toxischen Abfälle des Körpers durch Schwitzen auszuscheiden. Wenn der Körper mehr Giftstoffe enthält, als die Nieren oder die Leber effektiv ausscheiden können, übernimmt die Haut die Aufgabe. Manche Ärzte nennen die Haut sogar die 3. Niere. Wenn Giftstoffe durch die Haut entweichen, können sie die Gesundheit und Integrität der Haut stören und Probleme verursachen.

Empfehlungen für Wellness

Hinweis! Einige dieser Empfehlungen können 2-4 Wochen dauern, bevor Ergebnisse oder Verbesserungen erzielt werden.

Tragen Sie destillierten weißen Essig (kann verdünnt werden, wenn zu stark) auf das Gesicht und die betroffenen Stellen auf. Lassen Sie dies 5-10 Minuten einwirken, bevor Sie es mit kaltem Wasser abspülen.

Zitrone oder Zitrusfrüchte eignen sich hervorragend als natürliches Peeling und entfernen abgestorbene Hautzellen, die die Poren verstopfen könnten. Wie beim weißen Essig, tragen Sie den Saft einer Zitrone (oder den gewünschten Zitronensaft) auf das Gesicht auf. Lassen Sie ihn etwa 10 Minuten trocknen und spülen Sie ihn dann mit kaltem Wasser ab. Beim Auftragen des Zitronensaftes können Sie ein leichtes Brennen oder Brennen spüren. Wenn dies der Fall ist, ist eine Verdünnung des Saftes akzeptabel.

Erhöhen Sie den Wasserverbrauch. Wasser hilft, Giftstoffe auszuspülen und Nährstoffe im Körper zu transportieren.

Essen Sie eine richtig ausgewogene Ernährung, um die richtige Ernährung sicherzustellen. Nehmen Sie ein hochwertiges Vitamin- und Mineralstoffpräparat ein, um die Nährstoffe, die in den heutigen Lebensmitteln fehlen, auszugleichen.

Echinacea oder Oregon-Trauben können zur Stärkung des Immunsystems und zur Bekämpfung von Akne verursachenden Bakterien verwendet werden.

Löwenzahn, Klette oder Rotklee können helfen, die Leber von toxischer Überlastung freizuhalten.

Kräuterkombinationen können auch zur Reinigung und Entgiftung der Leber und zur Reduzierung von Akne verwendet werden.

Große Mengen von Vitamin A wurden erfolgreich zur Behandlung von schwerer Akne eingesetzt. Große Mengen können jedoch giftig sein und sollten nur in Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin verwendet werden.

Überlegen Sie, ob Sie zusätzlich Zink in Ihre Ernährung aufnehmen sollten. Zink hilft bei der Heilung des Gewebes und hilft bei der Vorbeugung von Narbenbildung. Es ist auch wichtig für den Körper, um Infektionen und Entzündungen zu vermeiden.

Um die Haut zu klären und zu heilen, versuchen Sie ein homöopathisches Akne-Mittel. Es kann helfen, die Pickel auszutrocknen und zukünftige Ausbrüche zu verhindern

Das wird dich auch interessieren:

Akne, Pickel,Alternative Gesundheit, Natürliche Heilung, Akne vulgaris,

Akne-Pickel-Alternative Gesundheit-Natürliche Heilung-Akne vulgaris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.