Akne – ein grundlegendes Verständnis

Akne ist nicht nur ein Hautproblem, sondern ein WARNSIGNAL deines Körpers
Die wirkliche Ursache von Akne und der einzige Weg, sie dauerhaft loszuwerden
Mehr Infos?  >>HIER KLICKEN<< 

Akne betrifft alle Geschlechter und Altersgruppen, was sie zu einer universellen Hautkrankheit macht. Als eine Form der Hautkrankheit ist die gute Nachricht, dass Akne nicht übertragbar ist.

Obwohl Akne nicht von Mensch zu Mensch ansteckend ist, kann sie sich auf das ganze Gesicht ausbreiten und alle Hautgewebe mit den Haarwucherungen stark beeinträchtigen. Es ist nicht wahr, dass Akne nur diejenigen betrifft, die durch die Pubertät gehen. Auch Kleinkinder oder Personen, die weit über vierzig Jahre alt sind, können diese Hautkrankheit entwickeln. Akne infantilis ist der Begriff für Akne, die bei Neugeborenen wächst, andererseits ist Akne Rosazea mit Menschen mittleren Alters verwandt.

Je nach Schwere der Infektion wird die Akne unterschiedlich klassifiziert

Die Komedo ist die Form, bei der alle schweren Aknefälle ihren Ursprung haben. Sie ist durch rote Schwellungen oder kleine Läsionen auf der Haut gekennzeichnet. Weißhaarige und Mitesser sind zwei Formen der Komedo. Im Gegensatz dazu ist Mitesser eine offene Komedo. Die Färbung ist auf die Ansammlung von dunklen Hautpigmenten, genannt Melanin, sowie verhärteten Talg und andere Hautpartikel zurückzuführen. Dies ist die Grundstruktur von Mitessern, der einzige Unterschied ist jedoch die Färbung und diese befinden sich tief in den Hautschichten.

Wenn Sie sandpapierartige Haut um das Gewebe Ihres Mundes und an der Oberfläche Ihrer Stirn, Ihres Kinns und Ihrer Wangen haben, haben Sie wahrscheinlich Papeln. Mit Eiter gefüllte Läsionen werden auch als Pusteln bezeichnet.

Knötchen hingegen sind ähnlich wie Pusteln. Allerdings sind Knötchen fester und sind größere Akne, die tief in die Haut hineinwachsen. Durch die Entzündung können sich Ihre Pusteln zu halbflüssigen oder flüssigen Stoffen entwickeln, die aus weißen Blutkörperchen (die aufgrund der akne-infizierenden Bakterien namens Propionibacterium acnes abgestorben sind), toten Hautzellen und aktiven oder inaktiven Bakterien bestehen. Dies kann zu ernsthafterer Akne führen, die als Zysten bezeichnet wird. In solchen Situationen benötigen Sie möglicherweise die Hilfe eines Hautarztes.

Was ist die Ursache von Akne?

Es ist ziemlich schwierig, genau zu bestimmen, was Ihre Akne-Infektion verursacht haben könnte, da die Gründe von Fall zu Fall unterschiedlich sind. Studien weisen darauf hin, dass die Hauterkrankung durch viele Faktoren wie falsche Ernährung, Stress, Witterungseinflüsse und Hormonveränderungen hervorgerufen oder genetisch beeinflusst sein kann.

Medizinisch gesehen beginnt die Akne mit der Bildung von verhärtetem Talg oder der öligen Substanz, die durch die Talgdrüsen in die Haut abgegeben wird. Diese wird dann von Akne-infizierenden Bakterien durchdrungen, die im Gegenzug das Immunsystem dazu veranlassen, weiße Blutkörperchen freizusetzen, um den Angriff der Bakterien zu behindern. Dabei sammeln sich abgestorbene weiße Blutkörperchen und Bakterien in den Haarfollikeln an, vermischt mit Hautresten und abgestorbenen Hautpartikeln, die dann die Läsionen entzünden.

Hautkrankheiten kann man behandeln

Die meisten milden Fall Akne kann mit Akne Medikamenten behandelt werden. Es sind im Allgemeinen topische Medikamente, die Sie auf Ihre Haut zur Aknebehandlung auftragen. Sie können in Form von Seifen, Lotionen, Gels und Cremes angeboten werden. Umgekehrt werden systematische Aknemedikamente oral eingenommen. Die häufigsten davon sind die Antibiotika.

Zu wissen, dass man nicht der Einzige ist, der irgendwann im Leben mit Akne infiziert wird, hilft dabei, dass es immer wieder neue Forschungen und neue Produkte geben wird, die auf den Markt kommen.

Fahren Sie fort, sich über die Akne-Forschung zu informieren und Ihren Kampf gegen die Akne zu unterstützen

Das sind Beiträge, die dich auch interessieren könnten:

  1. Wie wird deine Haut geschmeidig?  hier klicken
  2. 5 Tipps, mit denen Du deine Akne heilst  hier klicken
  3. Akne loswerden – welche Verfahren helfen?  hier klicken
  4. Akne Behandlung – Tipps gegen Akne und Pickel  hier klicken
  5. Akne – Die Wahrheit über Akne!  hier klicken
  6. Was hilft gegen Akne?  hier klicken
  7. Akne Behandlung  hier klicken
  8. Beste Anti-Falten Creme  hier klicken
  9. 9 Tipps für eine gesündere Haut  hier klicken

Akne – Hautkrankheit – Pubertät – Akne infantilis – Akne Rosazea – Komedo – Mitesser – Entzündung – Bakterien – Propionibacterium acnes – Hormonveränderungen – Talgdrüsen – Immunsystem

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.