Magenverkleinerung – 6 Monate nach meiner Magenverkleinerung

 

Magenverkleinerung

Magenverkleinerung – Vor- und Nachteile der Chirurgie zur Gewichtsabnahme

Die am weitesten verbreitete statistische Schätzung, die von Ärzten verwendet wird, um nach Fettleibigkeit zu suchen, ist der Body Mass Index. BMI, berechnet durch Division des Gewichts in kg durch die Größe in Metern im Quadrat. Die Gleichung lautet daher kg/m2. Der belgische Statistiker Adolphe Quetelet gründete den BMI im 19. Jahrhundert. Nach Angaben des National Institute of Health sind Erwachsene über 18 Jahre mit einem BMI von mehr als 25 Jahren aufgrund von Übergewicht oder Fettleibigkeit für vorzeitigen Tod und Behinderungen gefährdet.

Adipositas birgt enorme gesundheitliche Risiken

Adipositas birgt enorme gesundheitliche Risiken und wirtschaftliche Kosten. Es wird als wichtiger Katalysator für die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck und anderen lähmenden Erkrankungen anerkannt. Schätzungen der Zahl der Todesfälle, die auf Fettleibigkeit zurückzuführen sind, liegen allein in den Vereinigten Staaten bei bis zu 350.000 pro Jahr. Eine Gewichtsverlustoperation kann eine Alternative sein, wenn der Body-Mass-Index (BMI) 40 oder mehr beträgt.Magenverkleinerung,Abgenommen,Abnehmen,Bypass,Magenbypass

Eine Gewichtsabnahme kann auch in Betracht gezogen werden, wenn der BMI 35 beträgt, kombiniert mit anderen gesundheitlichen Problemen wie Diabetes oder Arthritis. Bariatrische Chirurgie oder Gewichtsverlustchirurgie werden zunehmend zur Bekämpfung von Fettleibigkeit eingesetzt. Bei sehr schwerer Adipositas oder einem BMI von mehr als 50 ist eine Gewichtsabnahme durch den Darmbypass angezeigt. Magenverkleinerung,Operation,Darmbypass,Fettabsaugung,

Arten der Chirurgie

Bariatrische Chirurgie, wie Gewichtsverlust Chirurgie verwiesen wird, hat eine umstrittene Geschichte, die Hunderte von Jahren zurückreicht. Aber das erste moderne Verfahren, das erwähnt wurde, war 1889, durchgeführt von Howard A. Kelly. Fettabsaugung,Magenband,Liposuktion,erfahrung,

Arten der Chirurgie

Magenverkleinerung – Es gibt zwei Arten von Gewichtsverlust Operation zur Behandlung von Fettleibigkeit

Die häufigste Operation zur Gewichtsabnahme ist die restriktive Operation (wie z.B. Magenklammerung oder verstellbares Magenband), bei der ein Silikonring um die Oberseite des Magens gelegt wird, um die Nahrungsaufnahme zu verringern, indem die Größe des Magens reduziert wird. Diese Gewichtsverlustoperation wurde von der FDA in den Vereinigten Staaten seit 2001 genehmigt, ist aber seit Anfang der 90er Jahre in anderen Teilen der Welt weit verbreitet.

Das einstellbare Magenband gilt auch als die sicherste und am wenigsten invasive Gewichtsverlustoperation im Vergleich zu einer malabsorbierenden Operation (wie z.B. einer Roux-en-Y Magenbypass-Gewichtsverlustoperation und biliopankreatischen Ablenkung), die den Nahrungsverbrauch einschränkt und die Verdauung und Aufnahme von Lebensmitteln verringert.

Magenverkleinerung oder „kosmetisch-plastische Chirurgie“

Eine andere Art der Chirurgie, die auch als „kosmetisch-plastische Chirurgie“ bekannt ist, ist die Liposuktion. Darin werden Fettschichten entfernt, indem eine Operation an den Körperteilen durchgeführt wird, an denen sich das Fett angesammelt hat. Obwohl das Fett vorerst reduziert wird, bleiben die Faktoren und die Ursachen unberührt und die Fettabsaugung ist daher nur eine Übergangslösung und kann bestenfalls als symptomatische Behandlung bezeichnet werden.

 

Magenverkleinerung-6 Monate nach meiner Magenverkleinerung-Abgenommen-Abnehmen-Bypass-Magenbypass-Magenverkleinerung-Operation-Darmbypass-Fettabsaugung-Fettabsaugung-Magenband,Liposuktion-Erfahrung

 

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

30 Gedanken zu „Magenverkleinerung – 6 Monate nach meiner Magenverkleinerung“

  1. Glückwunsch. Mach weiter so. Habe selbst 45 KG abgenommen. 01.03.2017 war meine OP. Wie schaffst du es, vom Kopf ? Damit habe ich massiv probleme. Meldet sich doch mal !!

    1. Hallo Stephan, das mit dem Kopf is echt nicht leicht, ich habe 1 mal die woche wo ich mir etwas gönne, ganz ohne kann man einfach nicht. Gönne dir einfach einmal die Woche ein Cheat day 🙂

  2. danke . macht hoffnung . hatte mein erstes gespräch am freitag. nun alle untersuchungen beginnen und hoffentlich alle ängste ablegen. wie wahren die ersten zwei wochen , was ist mit heisshunger ? hat man soetwas noch ? fragen ..fragen . danke

    1. Nein, du musst dich teilweise zum essen zwingen! Also da ist zwar jeder anders aber du die schmerzen hatte ich persönlich wenig lust auf essen 🙂

  3. Zahlt denn die Krankenkasse dann auch die Wiederherstellungs OP wenn du genug abgenommen hast ? Denn durch die schnelle Abnahme wird die Haut ja sicherlich bald hängen.

    1. Das kommt drauf an, da ist jede Krankenkasse anderst. Aber in der Regel ist es so, dass wenn du ein Gewicht 1 Jahr lang hältst wenn du dein Ziel erreicht hast, dir die Haut OP gezahlt wird

  4. Hallo eddy, ich wollte fragen ob du noch die vitamzusatz tabletten brauchst bzw einnimmst? Da ich 2 kenne die auch die magenbypass op gemacht haben und nach 1 jahr keine tabletten mehr einnehmen. Deren blutbild ist im grünen bereich. Ich meine die präparate für vitamin b12, kalzium usw. Würde mich über eine antwort deiner seits freuen. Gruß

    1. Ich nehme die Tabletten von FitForMe zu mir. Du kannst dir gern ein kostenloses Probe Packet bestellen. Erwähne gern dass du über mich auf FitForMe gestoßen bist :))

  5. danke für deine Videos, gute Infos. Am 03.01.18 hab ich meine OP und ich hoffe das ich dir und deiner Entwickulung nacheifern kann…

  6. Meine frage ist würdest du es wider machen ? ….. Ich stehe kurtz vor so eine OP und habe mega angst -_- (ich habe 140 Kg)

  7. Ich bin verzweifelt…mein Vater wird die OP bald machen und ich habe einfach nur Angst, wie kommt man psychisch damit klar kaum noch was zu essen ?

    1. Es ist komisch, aber psychisch keine Belastung. Es ist wichtig sich mit Bewegung abzulenken. Spazieren zu gehen usw. man verliert schnell viel Gewicht. Alleine das Muntert dann wieder auf:)

  8. Ich bin noch ganz am Anfang und bin hin und her gerissen. Ich finde manche sehen dann so aus als hätte man einfach die Luft raus gelassen. Davor habe ich Angst.

  9. Samir Bin Nedzat Al Zemuni

    Hey ich finde dich klasse ! Ich überleg mir auch eine magen Verkleinerung zu machen aber ich hab das etwas meine Ängste ich wiege 150 und bin 1,73 groß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.