Gewichtsabnahme – Tipps zur Gewichtsabnahme

Gewichtsabnahme – Tipps zur Gewichtsabnahme. Unsere Essgewohnheiten sind sehr eng mit unserem Verhalten verbunden und die Verwendung eines Verhaltensansatzes für Diäten kann für bestimmte Arten von Menschen von Vorteil sein, die schlechte Essgewohnheiten haben, die mit einer kleinen Verhaltensintervention überwunden werden können.

Viele Menschen essen ohne nachzudenken. Das bedeutet, dass das gewohnheitsmäßige Verhalten der Person ihre kognitiven Funktionen überlaufen hat. Kurz gesagt, wir schieben uns im Grunde genommen Essen in den Mund, nur weil es da ist. Unter den vielen Tipps zur Gewichtsabnahme ist das Denken vor dem Snacken der wichtigste Tipp, was den Verhaltensansatz betrifft. Wenn wir auf Impuls handeln, treffen wir selten gute Entscheidungen.

Gewichtsabnahme – Tipps zur Gewichtsabnahme

Der Verhaltensforscher wird das Problem auf verschiedene Weise betrachten. Der beste Ansatz wäre, sich daran zu gewöhnen, ein wenig langsamer zu werden. Einige gute Tipps zur Gewichtsabnahme beinhalten das Warten von zehn Minuten, bevor Sie sich den Snack schnappen, der Sie von der Speisekammer aus anruft. Du wirst vielleicht feststellen, dass du nicht wirklich hungrig bist. Wenn du zehn Minuten wartest, wird das Verlangen höchstwahrscheinlich von selbst verschwinden.

 

Sie können sich auch für einen zügigen Spaziergang entscheiden, wenn der Drang zum Betrug bei Ihrer Ernährung entsteht. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die dringend benötigte Bewegung zusammen mit der Selbstkontrolle zu bekommen. Sie werden weniger wahrscheinlich sein, zur Speisekammer zu laufen, wenn Sie das Haus nach einem Ausflug durch die Nachbarschaft betreten. Sie werden eher auf ein großes Glas kaltes Wasser setzen. Lesen Sie auch den Beitrag: Abnehmen im Schlaf

Ernährungsplan

Einige Leute lachen über diese beiden Tipps zur Gewichtsabnahme, aber sie funktionieren, wenn Sie einen Verhaltensansatz wählen. Du musst dich auf deine Handlungen konzentrieren. Der beste Weg, es zu betrachten, ist, Prioritäten zu setzen. Willst du den Schokoladenkuchen oder willst du in die Jeans passen, die in deinem Schrank versteckt ist? Es gibt Zeiten, in denen der Schokoladenkuchen gewinnt, aber nicht oft, wenn man sich auf sein Verhalten konzentriert.

Tipps zur Gewichtsabnahme, die einen Verhaltensansatz beinhalten, beinhalten auch Teile. Wir müssen uns oft selbst trainieren, um zu verstehen, wie viel genug ist. Wenn Sie sich daran gewöhnen, Portionen in Einzelgrößen zu kaufen oder sich die Zeit zu nehmen, zu messen, erhöhen sich Ihre Erfolgsaussichten.

Du kannst auch feststellen, dass es bestimmte „Auslöser“ gibt, die dich zum Essen veranlassen. Dies ist ein einfacher Reiz-Reaktionszyklus, von dem die Verhaltensforscher behaupten, dass er mit ein wenig Aufwand gebrochen werden kann. Zu den Tipps zur Gewichtsabnahme im Triggerbereich gehören die Vermeidung der Küche direkt nach einer stressigen Situation, das Essen nur am Esstisch und das Führen eines Tagebuchs darüber, was passiert, bevor man sich danach sehnt.

Tipps zur Gewichtsabnahme – Leben Sie einen gesunden Lebensstil

Fettleibigkeit ist eines der größten Probleme, mit denen Millionen von Menschen in Amerika konfrontiert sind. Dies hat zu einem großen Abnehmindustrie  in dem Land wie Weight Watchers, Jenny Carig und viele andere geführt. Obwohl es gute Programme gibt, glaube ich, dass die Menschen selbst einiges tun können, um ihr Gewicht zu reduzieren. Die beiden Hauptfaktoren bei der Gewichtsabnahme sind Bewegung und kontrollierte Ernährung. Ich habe einige Punkte zusammengestellt, die für Einzelpersonen, die ihr Gewicht reduzieren wollen, nützlich sein werden.

1. Essen Sie täglich mindestens 5 Portionen Obst und Gemüse. Die meisten Früchte sind kalorienarm und machen Sie früher voll. Ganz zu schweigen von den anderen Vitaminen und Ballaststoffen, die sie ebenfalls enthalten.

2. Lesen Sie diese Nährwertangaben: Es ist eine gute Idee zu wissen, wie viele Kalorien Sie verbrauchen. Einige Lebensmittelkombinationen können trügerisch sein, zum Beispiel, wenn Sie einen Salatteller mit viel kalorienreichem Dressing und Soda haben, sie haben gerade mehr Kalorien gehabt, als Sie von einer Kombination aus gegrilltem Hühnersandwich (ohne Käse und Dressing) und Diätsoda bekommen könnten. Also sei klug mit dem, was du isst. Bevorzugen Sie so viel wie möglich selbst gekochtes Essen.

3. Das Essen kleinerer häufiger Mahlzeiten wird Ihnen auch helfen, die Gesamtaufnahme von Kalorien im Vergleich zu 3 großen Mahlzeiten pro Tag zu reduzieren.

4. Gönnen Sie sich eine Pause: Zu restriktiv zu sein, kann dich ohnehin demotivieren, also solltest du dir regelmäßig eine Pause gönnen. Aber nicht gleichzeitig überessen, konservativ sein und versuchen, es durch andere Mahlzeiten auszugleichen.

 

5. Getränke: Soda, Saft, Sahne sind alle mit Zucker gefüllt, den wir normalerweise nicht in unserem Ernährungsplan berücksichtigen. Trink stattdessen Wasser.

6. Übung: Verlassen Sie sich nicht immer auf Ihr Auto für alles, gehen Sie, wo immer Sie können. Gehen Sie wandern und diese Rucksäcke helfen, zusätzliche Kalorien zu verbrennen. Schließen Sie Freunde, die einen aktiven Lebensstil haben, schließen Sie sich dem Fitnessstudio an oder kaufen Sie ein Laufband in Ihrem Zuhause. Denken Sie daran, Ihre Bewegung Tag für Tag progressiv zu steigern, anstatt vom ersten Tag an an anstrengende Übungen zu machen. Seien Sie praktisch, was Ihr Körper vertragen kann, und vermeiden Sie Überanstrengungen.

7. Lassen Sie sich motivieren: Sprechen Sie mit Menschen, die Erfolg bei der Gewichtsabnahme hatten, und sie werden Ihnen viel Inspiration geben.

8. Genügend Schlaf, weniger Stress und ein glückliches Leben.

9. Belohnen Sie sich, wenn Sie Ihre monatlichen Meilensteine zur Gewichtsabnahme erreichen.

10. Gib niemals auf, auch wenn du schon ein paar Mal versagt hast.

11. Langsames Essen kann zu einer Gewichtsabnahme führen: Hast du jemals bemerkt, dass dünne Menschen sehr lange brauchen, um ihr Essen zu essen? Langsames Essen ist eine Methode, die helfen kann, Pfunde abzunehmen. Das liegt daran, dass es ab dem Zeitpunkt, an dem du anfängst zu essen, 20 Minuten dauert, bis das Gehirn beginnt, Gefühle der Fülle zu signalisieren. Schnelle Esser essen oft über ihren wahren Füllgrad hinaus, bevor das 20-Minuten-Signal die Chance hatte, zu beginnen. Die Menge der Kalorien, die verbraucht werden, bevor Sie sich voll fühlen, kann je nachdem, wie schnell Sie essen, stark variieren. Also verlangsamen Sie, nehmen Sie kleinere Bissen und genießen Sie jedes leckere Stückchen.

Ich bin kein Experte, also ist es ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit der Gewichtsabnahme beginnen, und er wird Ihnen auch sagen, ob Sie eine Krankheit haben, die Sie daran hindern kann, diesen Tipps zu folgen.

Tipps zur Gewichtsabnahme – Keine Ausreden mehr für Übergewicht

Erfolg in jedem Unternehmen, einschließlich Gesundheit und Fitness, beginnt mit den Gedanken, dass Sie etwas erreichen wollen. Ihr Wunsch muss stark genug und klar definiert sein, bevor Sie anfangen zu handeln. Bevor Sie anfangen, erfolgreich Gewicht zu verlieren, müssen Sie die notwendigen Änderungen vornehmen und die Wege und Mittel suchen, um Ihr gewünschtes Ziel zu erreichen. Du müssen eine „keine Entschuldigung“ Haltung einnehmen und sich auf ihre Ziele konzentrieren.

Kennen Sie diese Ausreden?

„Wenn ich nur mehr Zeit hätte, würde ich regelmäßig trainieren.“ „Ich habe heute versucht, fettarm zu essen, aber meine Kinder wollten Pizza.“ „Jedes Mal, wenn ich vorhabe, gesund zu trainieren oder zu essen, kommt immer etwas dazwischen.“ „Gesunde Ernährung ist zu teuer.“ Wenn wir weiterhin externe Faktoren verantwortlich machen, werden wir weiterhin die gleichen Ergebnisse erzielen. Viele glauben wirklich, dass diese Ausreden etwas sind, das sich unserer Kontrolle entzieht und uns daran hindert, unsere Ziele zu erreichen. Wir denken, dass etwas, oder jemand anderes, verantwortlich ist.

Übernehmen Sie Verantwortung

Der wichtigste Schritt, um erfolgreich abzunehmen, ist die Übernahme einer 100%igen Verantwortung für Ihr Handeln, d.h. Sie sind verantwortlich für alles, was Sie in den Mund nehmen. Alles, was Sie essen, ist ihre Entscheidung. Entscheidungen wie, ob man diesen Schokoladenkuchen essen soll oder nicht. Für jede Entscheidung, die Sie treffen, sind auch Sie verantwortlich. Das mag hart klingen, aber es ist eine Binsenweisheit.

Sie haben das Schlagwort von Motivationssprechern gehört, Proactive. Es bedeutet mehr als nur Initiative zu ergreifen. Es bedeutet, dass wir die Verantwortung (Verantwortlichkeit) für unser eigenes Leben haben. Hochproaktive Menschen geben anderen oder Umständen nicht die Schuld für ihr Verhalten. Ihr Verhalten ist ein Produkt ihrer eigenen bewussten Wahl und Willenskraft.

Wenn Sie das nächste Mal mit einer Ausrede außerhalb von ihnen konfrontiert werden, entwickeln Sie eine Strategie. Sobald Sie die Kraft erkennen, die in ihnen schlummert, wird es einfacher sein, Hindernisse zu überwinden. Einige Erfolge werden Ihr Selbstvertrauen stärken und Ihnen helfen, zu wachsen und sich für etwas zu engagieren, was Sie tun oder haben wollen. Selbstgespräche können uns dazu bringen oder brechen. Erlaube deinem Selbstgespräch, dir zu helfen, proaktiv auf deine Gesundheits- und Fitnessziele zuzugehen. Du haben bereits alles was es braucht, um erfolgreich zu sein.

 

Wenn ich mit Kunden an der Verhaltensänderung arbeite, verwenden wir Tools, die ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen. Zwei erfolgreiche Werkzeuge sind ein Food Journal und eine Terminplanung.

1. Das Food Journal wird verwendet, um alles aufzuschreiben, was man isst. Sie werden es sich zweimal überlegen, bevor Sie essen. Warum? Weil Sie wissen, dass Sie es aufschreiben müssen. Dann können Sie sich Ihr Tagebuch ansehen, um zu sehen, wie sich die zusätzlichen Kalorien anschleichen. Ein Gewichtsabnahme-Coach ist auch eine gute Strategie, um Ihnen zu helfen, verantwortlich zu werden und etwas über gesunde Ernährung zu lernen.

2. Planen Sie Ihre Trainingszeit genauso wie die Planung eines Meetings oder Arzttermins. Viele Kunden sind mit ihren Fitnesszielen erfolgreich, wenn sie mit einem Personal Trainer zusammenarbeiten, weil sie den Termin haben und weniger wahrscheinlich sind, dass sie ihn wegen des Termins abblasen. Disziplinieren Sie sich mit regelmäßig geplanten Trainingszeiten. Dies wird Ihre Konsistenz erhöhen und Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen.

Sie haben die Macht, ihr Leben und Verhalten zu kontrollieren. Erkennen Sie die Ausreden und ergreifen Sie die Maßnahmen, sofort!

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Gewichtsabnahme – Tipps zur Gewichtsabnahme