Abnehmen leicht gemacht-Ein einfacher Plan zur Gewichtsabnahme

 

Abnehmen leicht gemacht-Ein einfacher Plan zur Gewichtsabnahme. Die Mathematik ist ziemlich einfach. Ein Pfund Fett entspricht 3500 Kalorien. Willst du ein Pfund pro Woche abnehmen? Dann müssen Sie 3500 Kalorien pro Woche weniger verbrauchen als Sie verbrauchen.

Das sind etwa 500 Kalorien pro Tag. Wenn Sie 500 Kalorien pro Tag aus Ihrer normalen täglichen Ernährung streichen und gleichzeitig Ihr Aktivitätsniveau beibehalten, können Sie etwa ein Pfund pro Woche abnehmen.

Neue Wissenschaft: So purzeln die Kilos  > Mehr erfahren

Ein Pfund pro Woche abnehmen

In Ordnung – das klingt nicht nach viel, besonders wenn Sie mehr als 25 Pfund Übergewicht haben. Eine Studie nach der anderen hat jedoch gezeigt, dass Menschen, die allmählich abnehmen, mit einer Rate von 1-2 Pfund pro Woche, mit einer weitaus größeren Wahrscheinlichkeit das Gewicht halten und ein Leben lang ein normales Gewicht beibehalten.

Wie viel genau sind also 500 Kalorien? Wenn Sie Ihre tägliche Zufuhr um 500 Kalorien reduzieren wollen, hilft es, zu wissen, was Sie herausschneiden müssen, richtig? Hier sind Tipps wie Sie 500 Kalorien pro Tag zu verlieren:

  •  Verwenden Sie Milch statt Sahne im Kaffee. Ersparnisse? 50 Kalorien pro Tasse
  • Lassen Sie die Butter auf Ihrer Backkartoffel aus. Ersparnis? 100 Kalorien
  • Trinken Sie Wasser mit Fruchtgeschmack. Ersparnisse? 200 Kalorien
  • Überspringen Sie den Big Mac und nehmen Sie stattdessen einen Salat. Ein Big Mac wiegt satte 460 Kalorien. Ein frischer Salat mit einem leichten Dressing? Weniger als 100! Ersparnisse? 360 Kalorien
  • Gehen Sie an der Tüte Kartoffelchips vorbei.  Eine durchschnittliche Tüte Chips in Snackgröße hat über 300 Kalorien. Ersparnisse? 300 Kalorien
  • Wechseln Sie zu fettarmem Frischkäse auf Ihrem Bagel. Ersparnis? 90 Kalorien 
  • Lieben Sie diese Pommes frites und können sie nicht aufgeben? Tauschen Sie die dünnen Pommes gegen dicke Steak-Schnitten aus. Dünne Pommes frites nehmen mehr Öl auf als dickere, fleischigere.

Mehr Kalorien verbrennen durch Bewegung

Wenn Sie lieber aus dem Blickwinkel der Bewegung abnehmen möchten, können Sie auch ein Pfund pro Woche verlieren, indem Sie Ihr Aktivitätsniveau um 500 Kalorien pro Tag erhöhen. Wie einfach ist das zu machen? Schauen Sie sich das an:

  • Machen Sie einen halbstündigen Spaziergang durch den Park. Achten Sie auf ein Tempo, das etwas schneller als ein Spaziergang ist, aber nicht schnell genug, um atemlos zu sein Verbrennung: 160 Kalorien
  • Steigen Sie auf das Fahrrad und machen Sie eine Fahrt. Nehmen Sie ein paar moderate Hügel in Angriff und zielen Sie auf insgesamt etwa fünf Kilometer. Verbrennung: 250 Kalorien
  • Gehen Sie tanzen – und zwar richtig. Je länger Sie auf der Tanzfläche sind, anstatt am Tisch kalorienreiche Getränke zu trinken, desto mehr werden Sie davon profitieren. Tanzen, das Sie atemlos macht und Ihren Körper erwärmt, bringt Ihnen eine schöne Kalorienersparnis. Verbrennung: 400 Kalorien für eine Stunde
  • Schwimmen ist toll für dich, und macht auch viel Spaß. Durch den Wasserwiderstand verbrennen Sie mehr Kalorien und vermeiden die Belastung der Gelenke durch Aerobic, Tanzen oder Gehen. Machen Sie ein paar Runden im langsamen Brustschwimmen – wenn Sie bis zu einer Stunde Zeit haben, werden Sie sich gut schlagen! Verbrennung: 510 Kalorien
  • Raus in deinen Garten.  Eine Stunde Gartenarbeit mit Bücken und Dehnen kann bis zu so viele Kalorien verbrennen wie ein zügiger Spaziergang. Verbrennung: 250 Kalorien
  • Spielen Sie eine Partie Tennis. Schließen Sie sich mit einem Freund zu einem wöchentlichen Tennisspiel zusammen und Sie werden über den Unterschied staunen. Eine Stunde kräftiges Tennis ist einer der besten Kalorienverbrenner, die es gibt. Verbrennung: 800 Kalorien

Es ist wichtig zu bedenken, dass alle Trainings-/Kalorienzahlen auf einer Frau mit einem Gewicht von ca. 65 KG basieren. Wenn Sie mehr wiegen, verbrennen Sie mehr. Wollen Sie einen zusätzlichen Bonus zur Kalorienverbrennung durch Bewegung? Wenn Sie trainieren, bauen Sie Muskeln auf, indem Sie sie aus Fett umwandeln. Dreimal darfst du raten, welche Art von Körpergewebe mehr Kalorien verbrennt – auch wenn du nicht trainierst. Sie haben es erfasst. Ihr Körper verbraucht mehr Energie zur Erhaltung und Ernährung der Muskeln als Fett.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, mischen Sie die gesparten Nahrungsmittel mit Übungen, die Kalorien verbrennen. Denken Sie daran, dass das Essen von weniger als 1000 Kalorien pro Tag für mehr als ein paar Tage Ihren Körper davon überzeugen wird, dass er verhungert und Ihren Stoffwechsel verlangsamt. Halten Sie den Kalorienbereich vernünftig und konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie schneller und drastischer abnehmen wollen.

Abnehmen unterstützen

Das alte Sprichwort „Langsam und stetig gewinnt das Rennen“ ist sehr gut auf Menschen anwendbar, die einen schnellen Gewichtsverlust anstreben. Crash-Diäten oder schnelle Abnehmprogramme sollten generell vermieden werden, da sie zum Scheitern verurteilt sind. Bedenken Sie, wenn der Prozess der Fettansammlung Jahre gedauert hat, wie ist es dann physiologisch möglich, dass Ihr Körper einen schnellen Gewichtsverlust in nur wenigen Tagen erreicht?

Experten empfehlen sich dauerhaft gesunde Essgewohnheiten anzueignen, anstatt ungeduldig Crash-Diäten oder schnelle Abnehmprogramme zu verfolgen. Gewichtsverlust entsteht dadurch, dass man mehr Kalorien verbraucht als man zu sich nimmt. Der einzige vernünftige Weg, Gewicht zu verlieren, besteht darin, weniger Kalorien zu essen, als man bei täglichen Aktivitäten verbraucht, und dieser Prozess braucht Zeit.

Abnehmen Plan

Setzen Sie sich realistische Ziele. Führende Experten empfehlen, statt auf schnelle Abnehmmethoden zu setzen, zu versuchen, fünf bis zehn Prozent des Körpergewichts zu verlieren. Wenn Sie übergewichtig sind, ist es ein realistisches, erreichbares Ziel, fünf bis zehn Prozent des Körpergewichts abzunehmen und das Gewicht zu halten. Es hilft nicht nur, das Risiko für Krankheiten zu reduzieren, sondern verbessert auch die allgemeine Gesundheit.

Neue Wissenschaft: So purzeln die Kilos  > Mehr erfahren

Hüten Sie sich vor Online-Programmen zur schnellen Gewichtsabnahme, die mit Gimmicks wie „Abnehmen im Schlaf“ oder „50 Pfund in einem Monat abnehmen“ oder „Abnehmen durch mehr Essen“ werben. Jedes Jahr geben Menschen viel Geld für schnelle Abnehmprogramme, Kliniken und Schlankheitspillen aus. Meistens mit keinem oder wenig Erfolg. Wenn man abnehmen will, sollte man sich idealerweise ausgewogen ernähren, indem man nahrhafte, kalorienarme Lebensmittel zu sich nimmt und sich mehr bewegt.

Viele der schnellen Abnehmdiäten untergraben die Gesundheit, verursachen körperliches Unwohlsein, Blähungen und führen letztendlich zu Enttäuschungen, wenn man kurz nach dem Abnehmen wieder zunimmt. Schnelle Abnehmdiäten und Fasten legen in der Regel zu viel Wert auf eine Art von Nahrung. Sie widersprechen dem Grundprinzip einer guten Ernährung. Um gesund zu bleiben, muss man eine ausgewogene Ernährung zu sich nehmen, die eine Vielzahl von Lebensmitteln umfasst.

Viele „Modeerscheinungen“ oder Diäten zum schnellen Abnehmen haben nur kurzzeitig die Oberhand, um dann wieder zu verschwinden. Einige verlieren an Popularität, weil sie unproduktiv oder unsicher sind, andere verlieren einfach die Neugierde der Öffentlichkeit.

Viele Modediäten befürworten eine bestimmte Technik (z. B. das Weglassen eines bestimmten Lebensmittels oder das Essen nur bestimmter Lebensmittelkombinationen) in Verbindung mit der Grundidee, dass der Körper die Energiedifferenz ausgleicht, indem er einen Teil von sich selbst abbaut und verwertet. Dieser Selbstkannibalismus, oder Katabolismus, wie er genannt wird, beginnt typischerweise mit dem Abbau von gespeichertem Körperfett.

Fazit:
Der einzige Weg, eine dauerhafte Gewichtsabnahme zu erreichen und zu halten, besteht darin, nicht auf Modediäten hereinzufallen, sondern eine ausgewogene, gesunde Ernährung anzunehmen, die zu Ihrem Lebensstil passt und regelmäßige körperliche Aktivität beinhaltet.

Noch mehr Beträge zum Thema findet ihr hier:

  1. Abnehmprogramm – ein 4-Minuten-Workout  > zum Beitrag
  2. Magenverkleinerung  > zum Beitrag
  3. Schnell Gewicht verlieren  > zum Beitrag
  4. Wie Abnehmen? Tipps zur Fettverbrennung  > zum Beitrag
  5. Abnehmtipps – 20 kg abgenommen  > zum Beitrag
  6. Abnehmtipps – Schlank ohne Diät  > zum Beitrag
  7. Abnehmen nach der Schwangerschaft  > zum Beitrag
  8. 9 Psychologische Tricks, um endlich erfolgreich Abzunehmen  > zum Beitrag
  9. Was kann man auf Wikipedia zum Thema nachlesen?  > hier klicken
  10. Beeinflusst Stress Ihren Kampf um Gewichtsverlust?  > hier klicken
  11. Die beste Diät der Welt  > zum Beitrag

Gewichtsabnahme – Abnehmen – Kalorien – Übergewicht – Nahrungsmittel – Stoffwechsel – Fett – Kalorien verbrennen,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.