Cholesterin senken.5 Schritte zur Senkung des Cholesterinspiegels

Cholesterin senken. 5 einfache Schritte zur Senkung des Cholesterinspiegels. Cholesterin senkenSie können den Cholesterinspiegel ohne Medikamente senken, indem Sie einige grundlegende Schritte befolgen, die nicht nur Ihre Cholesterinwerte verändern, sondern auch Ihre Gesundheit heute und in Zukunft verbessern werden.

So oft benutzen wir ein verschreibungspflichtiges Medikament und hoffen, dass es das, was uns plagt, magisch heilen wird. Die Wahrheit ist, dass verschreibungspflichtige Medikamente zur Senkung des Cholesterinspiegels wirken. Das Problem sind sowohl die kurz- als auch die langfristigen Nebenwirkungen.

Cholesterin senken. 5 einfache Schritte zur Senkung des Cholesterinspiegels

Noch gefährlicher als die Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Medikamenten zur Senkung des Cholesterins ist es, den Cholesterinspiegel nicht unter Kontrolle zu bekommen. Ein hoher Cholesterinspiegel kann im Laufe der Zeit zu zahlreichen Erkrankungen des Herzens und der Arterien führen, zu denen nicht zuletzt Atherosklerose (Verhärtung der Arterien), Schlaganfall oder Herzinfarkt gehören.

Cholesterin senken

Hier sind 5 Schritte, die Sie heute unternehmen können, um Ihren Cholesterinspiegel ohne verschreibungspflichtige Medikamente zu senken.

  • Richtige Ernährung. Es mag einfach klingen, aber die Ernährung hat einen so signifikanten Einfluss auf die Senkung des Cholesterinspiegels, dass es der wichtigste Faktor sein sollte, den Sie bei der Bestimmung, ob Ihr hoher Cholesterinspiegel erblich oder eine Frage der Ernährungswahl ist, betrachten. Eine fettarme und cholesterinarme Ernährung ist der erste Schritt zur Senkung des Cholesterins.
  • Treiben Sie Sport. Die Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit ist ein Schritt zur Umkehrung der Auswirkungen von hohem Cholesterinspiegel. Das Training selbst senkt den Cholesterinspiegel nicht direkt, sondern stärkt das Herz und den gesamten Kreislauf. Das wird ihr schnell ihr Cholesterin senken.
  • Mit dem Rauchen aufhören. Wenn Sie rauchen, wird die Plaque, die sich in den Arterien aufgrund des hohen Cholesterinspiegels ansammelt, beschleunigt. Wenn Plaque den Blutfluss zum Herzen blockiert, muss der Muskel härter arbeiten, um Sauerstoff zu bekommen. Dies kann zu einem Herzinfarkt führen. Wenn die Arterien vollständig mit Plaque durch hohen Cholesterinspiegel blockiert werden, kann ein Schlaganfall auftreten.
  • Lernen Sie sich zu entspannen. Chronischer Stress kann den Cholesterinspiegel beeinflussen. Wenn Sie ständig gestresst sind und eine cholesterinarme Ernährung einnehmen, können Sie keine Verbesserung der Cholesterinwerte feststellen, bis Sie lernen, Stress abzubauen.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Nicht alle Ärzte sind schnell dabei, Medikamente zu verschreiben. In der Tat, die mehr aufgeklärten Ärzte werden Ihnen helfen, einen Ernährungs- und Bewegungsplan zu erstellen, der für Ihre aktuelle allgemeine Gesundheit und Fähigkeiten als ersten Schritt zur Senkung des Cholesterinspiegels geeignet ist.

Cholesterin senken

Cholesterin senken

Es ist immer wichtig, Ihren Arzt zu fragen, ob Ihre Entscheidung, einen bestimmten Ernährungs- oder Trainingsplan zu befolgen, für Sie richtig ist. Darüber hinaus sollten Sie die Einnahme von Medikamenten nicht vor Rücksprache mit Ihrem Arzt einstellen. Sie können Ihren Cholesterinspiegel durch Ernährung und Bewegung senken, und unter der Aufsicht Ihres Arztes, siehe über die Entfernung von Medikamenten aus dem Prozess.

Lesen Sie dazu auch, was auf Wikipedia zum Thema zu lesen ist

 

Es dauert nicht lange, bis sich Ihr Cholesterinspiegel deutlich verbessert. Ein niedrigerer Cholesterinspiegel kann Ihnen in nur wenigen Wochen gehören.

Lesen Sie auch unseren Beitrag“CBD Öl gegen Krebs

„Krebslüge – wir werden angelogen“ Hier klicken

„Lungenkrebs – Die wahren Fakten“ Hier klicken

16 Gedanken zu „Cholesterin senken.5 Schritte zur Senkung des Cholesterinspiegels

Kommentarfunktion geschlossen