6 Tipps für eine schöne Haut

Für die meisten Frauen besteht ein Teil der morgendlichen und abendlichen Routine darin, Cremes, Feuchtigkeitscremes, Lotionen und Ähnliches auf die Haut aufzutragen. Warum machen Frauen das? Sie tun es in erster Linie, um die Zeichen des Alterns zu bekämpfen und um ein jugendliches Aussehen und eine schöne Haut zu erhalten! Es ist jedoch sicher, dass die meisten Frauen sich nicht viel Gedanken darüber gemacht haben, was in den Produkten, die sie verwenden, enthalten ist.

„Der ultimative Leitfaden zur biologischen Verjüngung!“

Einige Frauen sind sich wahrscheinlich nicht bewusst, dass das, was sie auf ihre Haut auftragen, das untergräbt, was sie von vornherein verhindern wollen. Tatsächlich trägt die durchschnittliche Frau mehrere Produkte auf ihre Haut auf, von denen die meisten schädliche chemische Konservierungsstoffe enthalten.

Wahre Schönheit kommt von innen

Ich glaube, dass wahre Schönheit ein Spiegelbild wahrer Gesundheit ist, und wahre Gesundheit beginnt tief im Inneren jeder einzelnen Zelle des Körpers. Aber wahre Gesundheit und wahre Schönheit haben eine äußere Komponente, weshalb wir Schutz vor Umweltbelastungen wie Sonneneinstrahlung, Schadstoffen in unserer Umwelt und der austrocknenden Wirkung von Luft benötigen. Tatsache ist, dass Sie einfach keinen gesunden Körper haben werden, wenn Ihre Haut nicht gesund ist. Und Ihre Haut kann nicht gesund sein, wenn Sie sie toxischen Substanzen aussetzen, die letztlich in Ihren Körper aufgenommen werden“.

6 Tipps für eine schöne Haut

Also, was können Frauen tun? Wie können sie gegen Umweltverschmutzung, den Einfluss der Sonneneinstrahlung und die austrocknende Wirkung der Luft ankämpfen? Wie können sie sicher sein, dass sie die allerbesten Produkte auf ihrer Haut verwenden, damit sie innerlich und äußerlich gesund sein können?

Hier sind 6 Tipps zur Unterstützung dieses Prozesses

1. Prüfen Sie genau, was in ihren Hautpflegeprodukten enthalten ist. Verwenden Sie Produkte, die so weit wie möglich natürlich sind.

2. Verwenden Sie Produkte, die Regenisome enthalten. Regenisomen dringen in die Haut ein, um die Zellerneuerung nach der Sonnenexposition zu beschleunigen. Sie nutzen auch das Licht von Photosomen, um Sonnenschäden zu beseitigen, und verfügen über Ultrasomen, um die Haut im Schlaf zu erneuern.

3. Finden Sie Produkte mit Proteo-C und Proflavonol-T. Diese beiden Vitamine schützen die Haut vor vorzeitiger Alterung durch Sonne, Verschmutzung und andere Umweltfaktoren. Sie bieten der Haut auch eine fortschrittliche Ernährung, damit sie glatt und straff erscheint.

4. Wenn möglich, verwenden Sie Produkte, die frei von Paraben sind. Parabene sind chemisch-synthetische Konservierungsmittel, die in Körperpflegeprodukten wie Shampoos, Spülungen, Haarstylingprodukten, Make-up, Gesichtsmasken, Hautlotionen und -Cremes sowie Deodorants weit verbreitet sind. Außerdem sind sie typischerweise Bestandteile von Babylotionen, Shampoos und anderen Körperpflegeprodukten für Säuglinge und Kinder.

Darüber hinaus sind Parabene in vielen Lebensmitteln und pharmazeutischen Produkten enthalten. Forscher beginnen, Parabene in gutartigen und bösartigen menschlichen Brusttumoren zu finden. Während einige Studien ihre Toxizität in vielen Produkten in Frage gestellt haben und ihre langfristige Wirkung auf den Menschen in Frage stellen, kann die Verwendung von Produkten, die frei von Parabenen sind, das Risiko einer Exposition gegenüber dieser schädlichen Chemikalie ausschalten.

5. Trinken Sie viel Wasser! Wasser hydratisiert Haut und Haare und spült die Giftstoffe aus dem Körper.

6. Begrenzen Sie Stress oder lernen Sie, ihn effektiv zu bewältigen. Stress ist sowohl emotional als auch körperlich schädlich. Finden Sie die Aktivität, die am besten funktioniert, und wenden Sie sie täglich an!

Befolgen Sie die oben genannten 6 Tipps für wahre Schönheit und Gesundheit

Das wird dich auch interessieren:

Schönheit-Hautpflege-Haare-Anti-Aging-Fitness-Schönheitsprodukte-Schöne Haut

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.